Unterstützen Sie in ein sozial nachhaltiges und innovatives Projekt mit Modellcharakter hier in Freiburg

VAUBANaise eG

stiftung trias

 

Unser Anspruch ist  vom Gedanken der sozialen Fairness getragen. Deshalb werben wir dafür solidarisch Genossenschaftsanteile für Menschen zur Verfügung zu stellen, die die Anteile nicht selbst zeichnen können.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin genossenschaftliche Anteile als Zwischenfinanzierung zu zeichnen, dies stellt eine Anschubfinanzierung dar, die dem Aufbau und der Umsetzung der Wohngruppe dient.  Der Vorteil für Sie ist, dass Sie Ihr Kapital in eine soziale Geldanlage mit einer fairen Rendite investieren.

Kontakt: VAUBANaise eG, Urs Bürkle;

Tel. 0761 / 383 885 54

 

Gerne nehmen wir auch (Sach-) Spenden für die Ausstattung der Wohngruppe

z.B. einer Küche oder das Mobiliar der Gemeinschaftsräume entgegen.

 

Die Sorge für die ältere und für kommende Generationen kann nicht immer über die Kinder geregelt werden. Eine Möglichkeit Unterstützung auf Dauer zu gewähren, bietet eine Stiftung.

Die Stiftung trias, gemeinnützige Stiftung für Boden, Ökologie und Wohnen in Hattingen (Ruhr) würde dies für uns übernehmen. Ob es sich um eine Schenkung im Sinne einer Stiftung, eine Erbschaftsregelung oder auch eine Darlehensgewährung handelt – eine Gestaltung nach den Vorstellungen derjenigen, die sich engagieren möchten, sind in viel höherem Maße möglich als gemeinhin bekannt. Auch über diesen Weg könnten uns notwendige Genossenschaftsanteile oder laufende Unterstützung für die Pflege zugeleitet werden.

Kontakt: Stiftung trias, Martin-Luther-Str. 1,

45525 Hattingen, Tel. 02324 / 9 02 22 13,

info@stiftung-trias.de; www.stiftung-trias.de

©2012-2013 AGS